Das war der DrachenbootCup 2016 – Top-Leistungen bei perfektem Wetter

Das war der DrachenbootCup 2016 – Top-Leistungen bei perfektem Wetter

14 buntgemischte Teams kämpften am 30. Juni 2016 um den Einzug ins Finale – neben neun reinen Fakultäts- und TU-Teams waren auch fünf Teams aus Unternehmen, teilweise mit Studierenden und Absolvent_innen der TU Wien besetzt, dabei. Bereits in der ersten Runde wurde klar, dass dieses Jahr mit Top-Leistungen zu rechnen ist – nur vier Teams blieben auf der Rennstrecke von 200 m über der 1-Minuten Marke. In Runde 3 hatten die schnellsten 8 Teams der ersten Runde die Chance auf den Einzug ins Große und Kleine Finale.

 

Im Kleinen Finale setzte sich das Team Hermes T Robots (5.), vor !NFORNAUTIC (6.), den Explosionsmatrosen (7.) und dem ETIT Dragonboat Racing Team (8.) durch. Das Große Finale bestritten Hydropower, CERD Civil Engineering Racing Dragons, Physica und i²c startuppers. Es wurden noch einmal alle Kräfte mobilisert und so war eine Steigerung von teilweise knapp 2 Sekunden, beim Team Hydropower sogar um 4 Sekunden, möglich. Mit einer unglaublichen Tagesbestzeit von 51,73 Sekunden schaffte das Team der Fakultät für Bauingenieurwesen „CERD Civil Engineering Dragons“ den DrachenbootCup-Hattrick mit drei Siegen in Folge. Über den hervorragenden zweiten Platz jubelte das Team der Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften „Hydropower“, gefolgt von „Physica“, dem Team der Fakultät für Physik. Trotz einer Steigerung von knapp 2 Sekunden, musste sich das Team „i²c startuppers“ mit dem 4. Platz zufrieden geben.

 

Druck

 

Die Siegerehrung fand im Anschluss an das Rennen statt, da bereits Regenwolken im Anmarsch waren. Die Pokale, Urkunden und Preise wurden durch den Geschäftsführenden Präsidenten Hans Georg Jodl, Vizerektorin Anna Steiger und Manfred Matzinger-Leopold, Vorstandsdirektor der Münze Österreich, überreicht.

 

Photo by Klaus Ranger Fotografie (www.klausranger.at)

Bis in den späten Abend wurde bei Speis und Trank gefeiert. Es bleibt nur noch Eines zu sagen – nach dem DrachenbootCup ist vor dem DrachenbootCup.

Mehr Bilder zum DrachenbootCup 2016 finden Sie hier.

Powered by
Verbund_Logo_CMYK