DI Brigitte  Pfisterer Serial entrepreneur und Programm Manager INiTS Startup Camp

DI Brigitte Pfisterer Serial entrepreneur und Programm Manager INiTS Startup Camp

Mein Studium (Fakultät/Institut)
Informatik / TU Wien

Das TU-Netzwerk ist für mich wichtig, weil
… die Vernetzung untereinander sehr wichtig ist und ich an innovativen neuen Techniken Interesse habe.

Welche Tipps möchten Sie jungen, aufstrebenden Techniker_innen mit auf den Weg geben?
Begsrlichkeit und selbstbewusst sich ständig neuen Challenges zu stellen, dabei seine eigenen Werte und Vorstellungen beibehalten und die Neugierde an neuen Technologien optimal einsetzen.

Am liebsten erzähle ich diese Geschichte von meiner Studienzeit
Nochv während meines Studiums habe ich 1995 mit NetHotels eine der ersten eCommerce Plattformen für Hotelbuchungen im Internet gegründet. Wir waren somit Internet Pioniere der 1.Stunde!

An meine Sponsion denke ich gerne zurück, weil
sie mein Leben verändert hat. Ich durfte auch den Eid vor allem Gästen sprechen und bin der TU bis heute sehr verbundenen.

Das Studium war zu meiner Zeit
Noch ausgefallen.und nur von wenigen Frauen besucht. Damals musste man noch erklären, was Informatik bedeutet und welchen Beruf man ergreifen kann.

Kommilitonen treffe ich, wenn
Laufend bei Events und bei meinem aktuellen Job bei INiTS, dem akademischen Inkubator der TU Wien.