Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen über Cookies...   

News 3

Nov
25

Wenn Ideen zu Neuem führen | 10 Jahre Continuing Education Center

Weiterbildung am Puls der Zeit. Unter dieser Prämisse gründete die Technische Universität Wien (TU Wien) 2005 das Continuing Education Center (CEC). Als zentraler Ansprechpartner für sämtliche postgraduale Studien & Weiterbildungsangebote bietet das CEC Programme in den Bereichen Immobilien, Bauen & Wohnen, Umwelt & Energie sowie Managementwissen an.

By TUalumni | Beiträge CEC
DETAIL
Nov
25

TU Wien alumni club am 10. November 2015 zu Gast bei IBM Österreich

70 Mitglieder des TU Wien alumni club folgten der Einladung von IBM Österreich zur cont_ACT Veranstaltung in das IBM Client Center. Die Teilnehmer der Veranstaltung wurden von der Generaldirektorin, Tatjana Oppitz, persönlich begrüßt und erhielten einen Überblick zu den aktuellen Zielen von IBM. Zwei besonders interessante Innovationen durften die Besucher im Anschluss etwas genauer unter […]

By TUalumni | Nachlese . News
DETAIL
Nov
20

Anton Schrötter von Kristelli

Anton Schrötter von Kristelli studierte nach Absolvierung des Gymnasiums in Olmütz ab 1821 Medizin an der Universität Wien, wandte sich aber 1824 ganz der Mathematik und den Naturwissenschaften zu. 1827 wurde er in Wien Assistent beim Mathematiker Andreas von Ettinghausen und dem Physiker Andreas von Baumgartner. Durch Vermittlung von Erzherzog Johann erhielt er 1830 eine […]

By TUalumni | Hall of Fame
DETAIL
Nov
20

Nachbericht Young TUalumni Get-together

Mehr über „Körpersprache und Ihre Botschaften“ erfuhren rund 50 junge Absolventinnen und Absolventen beim letzten Young TUalumni Get-together am 29. Oktober 2015 im Festsaal der TU Wien, als sie gespannt den Vortrag von Edith Mohrenschildt zu diesem Thema verfolgten.

By TUalumni | Nachlese . News
DETAIL
Nov
13

Herbert Boeckl

Herbert Boeckl wollte nach seiner Matura an der k.k. Staatsrealschule in Klagenfurt (1912) an der Akademie der Bildenden Künste studieren. Als jedoch seine Bewerbung dort abgelehnt wurde, inskribierte er an der Technischen Hochschule Wien Architektur.  Durch Adolf Loos konnte er Kontakte zu Wiener Künstler wie Kokoschka und Schiele knüpfen. Im Ersten Weltkrieg diente Boeckl als […]

By TUalumni | Hall of Fame
DETAIL
Nov
05

Festtag 200 Jahre TU Wien | 6. November 2015

Am 6. November 2015 feiert die TU Wien ihren Gründungstag. Hier finden Sie eine Übersicht über das Tagesprogramm.

By TUalumni | News
DETAIL
Nov
05

Johann Joseph von Prechtl

Johann Joseph Prechtl wurde im fränkischen Bischofsheim geboren und studierte an der Universität Würzburg Philosophie und Jus. 1801 übersiedelte er nach Wien, um beim Reichshofratsgericht zu praktizieren. Ab 1802 arbeitete er als Hauslehrer bei Graf Johann Taaffe in Brünn und widmete sich nebenbei physikalischen, mathematischen und chemischen Studien. 1805 wurde seine Abhandlung über die Physik […]

By TUalumni | Hall of Fame
DETAIL
Okt
30

Karl Ludwig Flamm

Ludwig Flamm studierte Physik und Mathematik an der Universität Wien u.a. bei Ludwig Boltzmann, Franz Exner und Friedrich Hasenöhrl. Er promovierte 1909 mit einer Dissertation über „Eigentliche Wellensysteme“ zum Dr.phil. und erhielt eine Assistentenstelle am österreichischen Gradmessungsbüro. Seit 1910 war er Assistent an der Lehrkanzel für Physik der Technischen Hochschule Wien und führte dort zusammen […]

By TUalumni | Hall of Fame
DETAIL
Okt
29

JETZT ANMELDEN – Cont_ACT Veranstaltung bei IBM

Wissen Sie wie die Arbeitswelt morgen aussehen wird? Wir auch noch nicht, aber der TU Wien alumni club ist am 10. November 2015 bei IBM zu Gast. Erfahren Sie mehr zu Innovationen wie IBM Bluemix oder IBM Watson. Melden Sie sich gleich an – es gibt nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmer_innen.  

By TUalumni | News
DETAIL
Okt
23

Julius Raab

Julius Raab studierte ab 1911, nach Besuch des Benediktinerstiftsgymnasiums in Seitenstetten, an der Technischen Hochschule Wien Bauingenieurwesen. Ab Oktober 1912 diente er sein Einjährig-Freiwilligen-Jahr ab und wurde 1914 zum Kriegsdienst eingezogen. 1919 bis 1922 setzte er sein Studium an der Technischen Hochschule fort, wo er sich als Vertreter des katholisch-deutschen Hochschulausschusses u.a. aktiv an der […]

By TUalumni | Hall of Fame
DETAIL