Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen über Cookies...   

akTUelle Events

  alumni.EVENT | Networking auf Augenhöhe

Die Events des TU Wien alumni club sind eine ideale Kommunikations-plattform für Absolvent_innen, Studierende, Lehrende, Unternehmenspartner und Mitarbeiter_innen der TU Wien.

Aktuelle Events:

 

U-event-1
>> So werden Individualisten der Wir-Kultur kooperieren können << | Eine Vortragsreihe von TU Wien Alumnus Thomas W. Albrecht, dem Autor des neuen Buchs “Die Rhetorik des Sebastian Kurz | Was steckt dahinter?”

Vortragsreihe "Rhetorik und Kommunikation im Digitalen Zeitalter" - Bewegung schaffen

Start

17. April 2020 um 10:00 Uhr

Ende

17. April 2020 um 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Freihaus HS 3, gelber Bereich, 2. OG
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien

Google Maps

Die aktuelle Megatrend-Map des Zukunftsinstituts zeigt es deutlich: Wissenskultur und Individualisierung bringen neue Formen der Co-operation in einer Art von "Wir-Kultur" hervor. Sie verändern unsere Gesellschaft direkt aus der Mitte heraus. Individualisten schließen sich in unterschiedlichen, oft kurzfristigen und internetbasierten Interessengemeinschaften zusammen. Sharing und Co sind gute Beispiele dafür. Einerseits ist es der Wunsch des Menschen als Individuum wahrgenommen zu werden, andererseits ist es die Sehnsucht nach einem gemeinschaftlichen Wir und nach Geborgenheit. Kommunikation spielt auf allen Kanälen und eine mehr als bedeutsame Rolle. Diese sowohl gesellschaftliche als auch unternehmerische Herausforderung gilt es nicht nur zu meistern, sondern zu gestalten. In dieser Vortragsreihe möchte ich aufzeigen, welche menschlichen Fähigkeiten wir für gelingende Kooperationen in Gemeinschaft, Gesellschaft, Unternehmen und Politik wirklich brauchen.

Bewegung schaffen:

10:00 - 12:00 Uhr 1. Vortrag: Genug vom Ärger: Strategien für eine neue Gesundheit
13:30 - 15:30 Uhr 2. Vortrag: Rhetorik: Reden, die begeistern und bewegen einfach halten
16:00 - 18:00 Uhr 3. Vortrag: Neue Geistes-Viren unserer Kultur: Wie Meme unser Denken beherrschen

Vortragender:

Thomas W. Albrecht (*1965) ist Experte für Profiling & Mentale Transformation. Er entwickelte einen speziellen Blick auf die Kunst der Rede als Ausdruck von Kultur und Wertehaltungen. Für seine treffsicheren Analysen setzt er auf eine gelungene Kombination verschiedenster bewährter Ansätze der Psychologie, sowie aus NLP 4.1, Hypnotherapie und Spiral Dynamics. In seinem Buch "Die Rhetorik des Sebastian Kurz | Was steckt dahinter?" (304 Seiten) beschreibt er eindrucksvoll die Wirkkraft von Sprache, Körperbewegung und Emotion. Menschen sollen einander verstehen, Botschaften ankommen und Beziehungen gestärkt werden. - Transforming Corporate Culture | Making the World a Better Place -

Kosten:

  • Mitglieder: EUR 55,-
  • Nicht-Mitglieder: EUR 99,-