DBC_Event_Banner_2015

Das Rennen

13 buntgemischte Teams kämpften am 19. Juni 2015 um den Einzug ins Finale – neben reinen Fakultäts- und TU-Teams waren auch Teams aus Unternehmen und einige gemischte Teams am Start.

Bereits in der ersten Runde zeigten die späteren Finalisten Fabelzeiten – gleich 5 Teams blieben auf der Rennstrecke von 200 m unter der 1-Minuten Marke. Darunter BAUINATOR, Hydropower, Concrete Dragons 2.0, Physica und ETIT. In Runde 3 hatten die schnellsten 8 Teams der ersten Runde die Chance auf den Einzug ins Große und Kleine Finale – und nahezu alle Teams schafften das Kunststück sich zu steigern und an Tempo zuzulegen.

Das Gesamtergebnis im Überblick

150623_Rennmodus_befuellt

Platzierung der Teams

1.

Concrete Dragons 2.0

54,77 Sek.

2.

ETIT Dragonboat Racing Team

56,19 Sek.

3.

Hydropower

56,70 Sek.

4.

Physica

57,31 Sek.

5.

Explosionsmatrosen

59,28 Sek.

6.

Genius Minds

01:01,18 Min.

7.

Bauinator

01:01,30 Min.

8.

Schöngeister innen und außen

01:01,76 Min.

9.

Verbund Wasserkraft

01:02,58 Min.

10.

Danube Dragons

01:03,38 Min.

11.

URBEM

01:03,40 Min.

12.

Zentrinos

01:03,97 Min.

13.

BETONauten

01:04,25 Min.

Teambilder

finden Sie hier.